Institut für Fort-und Weiterbildung

 

21047

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Die Fortbildung vermittelt eine Übersicht zu den Aufgaben des Dienstgebers zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Er hat Fürsorgepflicht für Mitarbeitende und ehrenamtlich Tätige. Dabei geht es nicht nur um das Vermeiden von Unfallgefahren und langfristigen Gesundheitsschädigungen, sondern auch um die Wertschätzung der Arbeit und der Mitarbeitenden.

Sie erhalten Informationen zu rechtlichen Vorschriften, Aufgaben der Verantwortlichen, bzw. des Dienstgebers, Verantwortung und Haftung, Handlungshilfen zu Unterweisung und Gefährdungsbeurteilung etc. sowie das Einbinden von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in die eigene Organisation.

Zielgruppe:
Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen, Führungskräfte im Verwaltungsdienst, Sozialstationen: Verwaltungsfachkräfte, Mitarbeiter/-innen VZ/VA/Kirchenpflege
Referent/-in:
Sven Merlo, Zentrale Verwaltung -Arbeitssicherheit, Rottenburg
Zeit und Ort:

20.04.2021, 13.00 Uhr - 20.04.2021, 16.30 Uhr
Ort: Online per Videokonferenz

Information:

Da diese Schulung gegebenenfalls als Digitale Dienstgeberschulung durchgeführt wird bitten wir Sie sich direkt bei Frau Milla, Abteilung Zentrale Verwaltung - Arbeitssicherheit, per Mail anzumelden > RMilla@bo.drs.de