Institut für Fort-und Weiterbildung

23234

Berufsbegleitende Weiterbildung Schulpastoral/Schulseelsorge 2022-2025

3-jähriges berufsbegleitendes Qualifikationsangebot  für katholische Religionslehrkräfte aller Schularten in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN:
Vorausgesetzt werden mindestens zwei Jahre Berufserfahrung, ein schulseelsorgliches Tätigkeitsfeld während der Weiterbildung und die Bereitschaft zu erfahrungs-, prozess- und theoriegeleitetem Lernen.

KURSLEITUNG:
Dr. Beate Thalheimer, Referentin für Schulpastoral in der Hauptabteilung IX - Schulen, Rottenburg
Rudolf Kromer, Beauftragter für schulpastorale Fortbildungen, Religionslehrer und Schulseelsorger, Künzelsau/Bad Mergentheim

Ort: Katholisches Jugend- und Tagungshaus Wernau

BEWERBUNGS- UND ANMELDEVERFAHREN: 
Die Bewerbung erfolgt als formloses Schreiben, in dem die Bewerber:innen kurz ihre Motivation für die Teilnahme an der Weiterbildung und für ihr schulpastorales Engagement darstellen.

Anmeldeschluss für Bewerbung: 7. März 2022 (gerne früher)
Bewerbungsgespräche finden als Einzelgespräche in einem digitalen Forum statt: am Montag, 28. März 2022 nachmittags und am Donnerstag, 31. März 2022 ganztags.

 

Zur Information und zum gegenseitigen Kennenlernen findet für Intere­ssierte ein
Informationsnachmittag am Montag, 06.02.2023 von 16:00 - 18:00 Uhr
in einem digitalen Format statt.
Anmeldung hier!

 

Ausführliche Informationen zur Weiterbildung Schulpastoral/Schulseelsorge finden Sie hier im Flyer.

 

Zielgruppe:

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pastoralen Dienste, Lehrkräfte an katholischen Schulen sowie Religionslehrkräfte im Kirchendienst, die ein pastorale Berufseinführung absolviert haben.

Referent/-in:
Berthold Suchan, Leiter der Kirchlichen Akademie, Obermarchtal;
Markus Erdmann, Referent für Schulpastoral, HA IX-Schulen, Rottenburg
Leitung:
Beate Thalheimer, Referentin für Schulpastoral, HA IX Schulen, Rottenburg
Zeit und Ort:

06.02.2023, 16.00 Uhr - 06.02.2023, 18.00 Uhr
Ort: Online per Videokonferenz

Kosten:
kostenfrei