Institut für Fort-und Weiterbildung

 

I19010
Erhaltungsqualifikation

Bibelinterpretation modern: die Methode 3D

Die Verheißung, dass das Wort Gottes „nicht leer zu ihm zurückkehrt“, sondern „wie der Regen und der Schnee, der vom Himmel fällt und die Erde tränkt“ (Jes 55,11), seine Wirkung zeigt, wünschen wir uns alle von unserer Verkündigung. Wie kann aus diesem Potenzial der biblischen Botschaft im Kontext kirchlicher Veränderungsprozesse fruchtbringend geschöpft werden? Wie können biblische Texte pastorale Arbeit begleiten und inspirieren?

Dazu entwickelte das „Institut für pastorale Praxisforschung und bibelorientierte Praxisbegleitung“ der Katholischen Hochschule NRW die „Methode 3D“, die an den beiden Tagen eingeführt und exemplarisch angewendet wird.

Zielgruppe:
Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen, Ehrenamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Referent:
Prof. Dr. Christiane Koch, Professorin für Biblische Theologie an der KatHO NRW; Leiterin des Institutes für pastorale Praxisforschung und bibelorientierte Praxisbegleitung (IbiP)
Leitung:
Dr. Claudia Hofrichter
Zeit und Ort:

21.10.2019, 09.30 Uhr - 22.10.2019, 16.00 Uhr
Ort: Pater-Kentenich-Begegnungshaus, Liebfrauenhöhe, Rottenburg

Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Interkulturelle Pastoral/Bibel und Kunst