Institut für Fort-und Weiterbildung

 

F19005

Biblische und zeitgenössische Erzählfiguren kennenlernen und gestalten

Erzählfiguren erhalten ihren Ausdruck durch Gestik, Körperhaltung und individuell gestaltete Kleidung. Einer Erzählfigur Gestalt zu geben und sie im Spiel lebendig werden zu lassen, ist Ausdruck eines inneren Bildes einer Rolle, einer Situation in einer biblischen Geschichte. Sie verbindet den Kern einer Geschichte mit dem eigenen Leben. Erzählfiguren bieten vielfältige Möglichkeiten in Liturgie und Katechese mit Kindern wie Erwachsenen.

Im Kurs werden ein bis zwei Erzählfiguren gestaltet. Vorkenntnisse oder besondere handwerkliche Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Zur Teilnehmergebühr kommen die Materialkosten von 25,-€ pro Figur hinzu.

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen, Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Referent:
Inge Merk, Gestaltpädagogin, Gestaltberaterin (IGBW), Systemische Familientherapeutin (DGSF), Biberach
Leitung:
Ursula Baur, Bildungsreferentin, Ergenzingen;
Ulrike Mayer-Klaus
Zeit und Ort:

24.05.2019, 16.00 Uhr - 25.05.2019, 19.00 Uhr
Ort: Pater-Kentenich-Begegnungshaus, Liebfrauenhöhe, Rottenburg

Kosten:
40 €
Information:
Referat Liturgie mit Kindern und Familienpastoral