Institut für Fort-und Weiterbildung

22630

Energiemanagement und Grünes Datenkonto

Interaktive ökumenische Online-Fortbildungsreihe

Das Energiemanagement ist die Grundlage für ein sparsames, umweltgerechtes und schöpfungsbewusstes Wirtschaften in den Kirchengemeinden, zudem ein verbindlicher Prozess in der Kirchengemeinde zu Klimaschutz und Energieeinsparung. Damit das Energiemanagement wirksam(er) werden kann, ist es empfehlenswert, dass der Einstieg in das Energiemanagement vom Kirchengemeinderat (KGR) beschlossen wird. Der KGR sollte eine für das Energiemanagement zuständige Person oder Team benennen. Sinnvoll ist eine Absprache bzw. Kooperation mit dem zuständigen Verwaltungszentrum.

Die Fortbildung zeigt auf, wie Energiemanagement in Kirchengemeinden funktioniert, wie man mit einfachen Maßnahmen den Energieverbrauch der einzelnen Gebäude senken kann und welche Werkzeuge hierfür verwendet werden können.

Zudem wird ein Einblick in die derzeitige Förderlandschaft (öffentlich, kirchlich) gegeben und der dafür hilfreiche „Förder.Weg.Weiser“ vorgestellt.

  • 21.11.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Energiemanagement
  • 23.11.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Energiemanagement
  • 28.11.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Grünes Datenkonto
  • 30.11.2022, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Grünes Datenkonto
Zielgruppe:
Alle Berufsgruppen, Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen
Zeit und Ort:

21.11.2022, 18.00 Uhr - 30.11.2022, 20.00 Uhr
Ort: Online per Videokonferenz

Information: