Institut für Fort-und Weiterbildung

 

M18013

Design Thinking

In Teams zu 6 Personen werden alle Phasen des Design Thinking Prozesses anhand von Aufgaben- bzw. Problemstellungen durchlaufen. Der besonderer Fokus liegt auf dem Stärken „freien Denkens“ für den Arbeitsalltag. Kreativität soll gefördert, alternatives Problemlösen unterstützt werden.

Der Workshop befähigt die Teilnehmer/-innen, Design Thinking selbst anwenden zu können.

Design Thinking ist ein Ansatz zur kreativen Problemlösung und zur Entwicklung neuer Ideen. Er basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten. Ziel ist dabei, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht (Nutzersicht) überzeugend sind.

Die Agentur Protellus ? Design Thinking. Nachhaltige Innovationsberatung mit System wird den Workshop durchführen.

Flyer

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen der HA IV, der HA V, des IFWB, Multiplikatoren

Referent:
Kilian Karg, Protellus, Berlin/München
Leitung:
Dr. Christiane Bundschuh-Schramm, HAIV - Pastorale Konzeption, Rottenburg
Zeit und Ort:

11.12.2018, 11.00 Uhr - 12.12.2018, 13.00 Uhr
Ort: Bildungsforum Kloster Untermarchtal

Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Missionarisch diakonische Pastoral und Sakramentenkatechese