Institut für Fort-und Weiterbildung

22377

Digitale Werkstatt zur Kinder- und Familienliturgie

Der Samstag, den 22.01.2022 von 10:00 - 12:00Uhr und von 14:00 - 16:30 Uhr (Kursnummer 22377), ist als Werkstatt angelegt, der zum einen die Situation von Kinder- und Familiengottesdiensten in der Zeit von Corona daraufhin betrachtet, was diese Herausforderung an Veränderungen gebracht hat, die auch zukunftsweisend sein können bzw. weiter entwickelt werden sollten. Im zweiten Teil werden die Erfahrungen mit veränderten Gottesdienstformaten und Wünsche der Teilnehmenden zusammengetragen und in einem kreativen Prozess Spuren für die Weiterentwicklung gelegt.

Für die Teilnahme an der digitalen Werkstatt bitten wir Sie um eine Anmeldung auf unserer Homepage. Jedoch teilen wir hier bereits den Teilnehmenden unten stehend den Link für das Zoom-Meeting für den genannten Termin mit:

Zoom-Meeting beitreten
https://drs-de.zoom.us/j/67679477153?pwd=dkdZNDhqQzltZC93VzQrVlNtOGxvZz09 ; Meeting-ID: 676 7947 7153; Kenncode: cd2k7d

 

Referentin: Dr. Ruth Fehling, Pastoralreferentin in der SE Waldbronn-Karlsbad

 

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Referent/-in:
Sylvia Neumeier, Referentin für Liturgie mit Kindern und Familien, HA VIIIa, Rottenburg;
Dr. Ruth Fehling, Pastoralreferentin, Waldbronn-Karlsbad
Leitung:
Christoph Schmitt, Diplom-Theologe, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Zeit und Ort:

22.01.2022, 10.00 Uhr - 22.01.2022, 16.30 Uhr
Ort: Online per Videokonferenz

Kosten:
kostenfrei