Institut für Fort-und Weiterbildung

 

X20007

Exerzitien im Alltag" anleiten lernen - Ein dreiteiliger, praxisbasierter ökumenischer Ausbildungskurs in Kooperation mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Impulse für das geistliche Leben vor Ort.

Hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitende, die Lust haben, "Exerzitien im Alltag" vor Ort anzubieten.

Egal ob Menschen zum engeren Kreis einer Kirchengemeinde gehören oder sich eher als kirchenfern verstehen: viele unter ihnen suchen tiefergehende geistliche Erfahrungen. Es gibt eine spürbare Sehnsucht nach mehr Spiritualität und Gemeinschaft. „Exerzitien im Alltag“ sind ein Angebot, das diese Sehnsucht aufgreift und fruchtbar werden lässt.

„Exerzitien im Alltag“ kann man als „Meditationskurs“ bezeichnen: für einen begrenzten Zeitraum (meist vier bis fünf Wochen) werden Menschen eingeladen:
(a) sich einmal wöchentlich zu Austausch und Anregung zu treffen;
(b) sich täglich etwa 30 Minuten Zeit für Stille, Betrachtung und Gebet zu nehmen (anhand entsprechender Anleitungen); und
(c) nach Möglichkeit begleitend Einzelgespräche wahrzunehmen.

Kursinhalte:
Modul 1: 05.02.2021 18.00 Uhr - 07.02.2021 13.00 Uhr  - Kloster Heiligkreuztal
führt auf erfahrungsbezogene Weise in die Grundlagen von „Exerzitien im Alltag“ ein. Zwischen Modul 1 und 2 führen die Teilnehmenden in begleiteten Regionalgruppen für sich selbst „Exerzitien im Alltag“ durch.
Modul 2: 30.04.2021 18.00 Uhr - 02.05.2021 13.00 Uhr - Kloster Heiligkreuztal 
dient der Reflexion der eigenen Erfahrung und der Vertiefung in die Exerzitien-Theorie.
Modul 3: 25.06.2020 18.00 Uhr - 27.06.2021 13.00 Uhr - Evangelisches Bildungszentrum - Haus Birkach
leitet zu fundiertem Einsatz vorhandener Exerzitien-Modelle an.

Voraussetzungen: die Bereitschaft, sich auf einen eigenen inneren Weg einzulassen, gewisse seelsorgerliche Erfahrungen, die Teilnahme an allen Modulen und an den Exerzitien im Alltag des Kurses (Feb./März 2021) und die Bereitschaft, „Exerzitien im Alltag“ zukünftig anzubieten.

Vortreffen: 10.12.2020, 16:30 Uhr - 20:00 Uhr 

Anmeldefrist: 05.12.2020

Hinweis: für TeilnehmerInnen im Auftrag ihrer Kirchengemeinde ist der Kurs gebührenfrei

Wenn Sie als TeilnehmerIn aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart interessiert sind, nehmen Sie vor Ihrer Anmeldung bitte Kontakt auf mit:

Christoph Schmitt
EMail:        chschmitt.institut-fwb@dont-want-spam.bo.drs.de
Telefon:     +497072 922-159

Referent/-in:
Pfarrerin Katharina Rilling, Pfarrerin für Geistliche Begleitung am Berufsanfang, Stuttgart;
Pfarrer Detlef Häusler, Geistliche Begleitung für die Mitarbeiter der Landeskirche, Stuttgart;
Christoph Schmitt, Diplom-Theologe, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Zeit und Ort:

10.12.2020, 16.30 Uhr - 10.12.2020, 20.00 Uhr
Ort: Tagungshaus in der Diözese

Kosten:
665 €
Information:

und Anmeldung:

Pfarramt Geistliche Begleitung für die Mitarbeitenden der LandeskircheH

www.geistlich-leben.de

 

 

Information:
Referat Liturgische Dienste/Geistliche Begleitung