Institut für Fort-und Weiterbildung

 

L19024

Gottesdienst feiern mit Demenzkranken

Der Kurs befasst sich mit den Themen: Krankheitsbild Demenz und Fragen an Seelsorge und Gottesdienst. Persönlich umgehen mit dementiell Erkrankten. Sinnlichkeit und Sinn als Bausteine. Das Kirchenjahr als Impulsgeber für Gottesdienste. Elementarisierter Gottesdienst als angemessene Form, mit Demenzkranken zu feiern. Kommunikation gestalten durch leichte Sprache und Symbole.

Zielgruppe:
Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen, Ehrenamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Leitung:
Christoph Schmitt
Zeit und Ort:

08.03.2019, 18.00 Uhr - 09.03.2019, 17.00 Uhr
Ort: Pater-Kentenich-Begegnungshaus, Liebfrauenhöhe, Rottenburg

Kosten:
35 €
Information:
Referat Liturgische Dienste/Geistliche Begleitung