Institut für Fort-und Weiterbildung

 

T20014

Liturgie in der Pandemie - Krise und Chance

Die Corona-Pandemie hat die Liturgie der Kirche durcheinandergebracht. Lange Zeit fanden keine öffentlichen Gottesdienste in Präsenz statt, wurden Liturgien gestreamt und wuchs den Gottesdienstübertragungen im Fernsehen neue Bedeutung zu. Was bleibt aus dieser Zeit? Was hat man neu über Liturgie, Gemeinschaft, Präsenz gelernt? Welche Möglichkeiten bieten die sozialen Medien für welche Formen des Gottesdienstes? Und welche Anfragen werden an die gewohnten Rollenverteilungen in der Liturgie gestellt? Das Seminar wird auf einige Brennpunkte aufmerksam machen und zu einer Diskussion über Zukunftsperspektiven einladen.

Gesprächspartner ist Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität Erfurt.

Zielgruppe:
Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen, Dekanatsreferent/-innen
Referent/-in:
Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Lehrstuhl für Litrugiewissenschaft, Erfurt
Leitung:
Prof. Dr. Thomas Fliethmann
Zeit und Ort:

03.11.2020, 09.00 Uhr - 03.11.2020, 09.00 Uhr
Ort: Online-Seminar

Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Theologie