Institut für Fort-und Weiterbildung

 

I20004

Grundkurs Bibliolog: „Weil jede/r was zu sagen hat.“

Wie lässt sich das Buch der Bücher gemeinsam entdecken, verstehen, auslegen?

Die Teilnehmenden erkunden den Text, indem sich alle mit mehreren vorgegebenen Rollen identifizieren und aus verschiedenen Perspektiven auf eine von der Leitung des Bibliologs formulierte Frage antworten.

Während einerseits der biblische Text dabei nicht verändert wird, öffnet sich zugleich ein Raum „zwischen den Zeilen“, der mit eigenen Assoziationen gefüllt werden kann.

Bibliolog ist Dialog zwischen biblischem Text und eigener sowie fremder Lebenserfahrung.

Zielgruppe:

Alle pastoralen Dienste, Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen

Referent/-in:
Dr. Karin Brockmöller, Direktorin des Katholischen Bibelwerks , Stuttgart;
Dorothea Kleele-Hartl, Gemeindereferentin, Augsburg;
Christiane Wüste, Referentin für biblische und liturgische Bildung , Haus Ohrbeck/Georgsmarienhütte
Zeit und Ort:

09.03.2020, 14.30 Uhr - 13.03.2020, 13.00 Uhr
Ort: Pater-Kentenich-Begegnungshaus, Rottenburg-Ergenzingen

Kosten:
170 €
Information:
Referat Interkulturelle Pastoral/Bibel und Kunst