Institut für Fort-und Weiterbildung

 

21046
Erhaltungsqualifikation

Jahrestagung für Mitglieder der AG Seelsorge im Krankenhaus und Gesundheitswesen

Krankenhausseelsorger/-innen in und nach der Pandemie: Was brauchen wir? Was stärkt uns? Was lässt uns weitermachen?

 

Beim Blick auf Krankenhausseelsorge in und – hoffentlich bald – nach der Pandemie sind auch unsere persönlichen Ressourcen und Resilienzkräfte ein Thema: Was hilft uns eigentlich, die Situation aus- und durchzuhalten? Was stärkt uns so, dass wir den verschiedenen Gruppen, für die wir da sind – Patient/-innen, Angehörige, Mitarbeitende – gerecht werden können und uns selbst dabei nicht verlieren? Was brauchen wir in dieser Zeit nie dagewesener Herausforderung? Solchen und weiteren Fragen rund um das Thema Resilienz von Seelsorgenden in Krankenhaus und Gesundheitswesen wollen wir uns stellen. Die Tagung hat dabei einen besonderen Charakter: Das Thema wird nicht nur theoretisch behandelt. An einem Nachmittag werden auch eine ganze Reihe von sog. „WELLshops“ – eine Wortneuschöpfung: eben keine WORKshops! – stattfinden. Alle weiteren Informationen sind in der Gruppe „Seelsorge im Krankenhaus und Gesundheitswesen“ im Mitarbeiterportal zu finden.

Moderation: Lothar Schubert, Stabsstelle Entwicklung, Rottenburg

Anmeldeschluss: 01.10.2021

 

Zielgruppe:

Mitglieder der AG Seelsorge im Krankenhaus und Gesundheitswesen

Referent/-in:
Michaela Wagner, Journalistin und systemische Beraterin, Stuttgart
Zeit und Ort:

06.12.2021, 10.00 Uhr - 09.12.2021, 14.00 Uhr
Ort: Bildungsforum Kloster Untermarchtal, 89617 Untermarchtal, Margarita-Linder-Straße 8

Kosten:
kostenfrei