Institut für Fort-und Weiterbildung

 

LS20029

"Kinder-Wort-Gottesdienste feiern - digital“

Onlineseminar: Mit digitalen Formaten Kinder-Wort-Gottesdienste vorbereiten und feiern

Nun dauert sie schon einige Zeit an, die Corona-Ausnahmesituation. Und in manchen Bereichen unseres Lebens kann man schon fast wieder von Alltag sprechen, so sehr hat man sich an die Umstände und Veränderungen angepasst bzw. anpassen müssen.

Zeitgleich stellen wir aber auch fest, dass wir bei Vielem, von dem wir immer dachten, es sei selbstverständlich, nicht wieder in die Zeit vor Corona zurückkommen werden.

Auch in der Landschaft der unterschiedlichen Gottesdienstangebote hat sich in den vergangenen Wochen einiges entwickelt. Viele Pfarreien streamen Gottesdienste oder Impulse, Vorschläge für Hausgottesdienste werden vorbereitet und an die Haushalte geleitet. So sind tolle und kreative Angebote entwickelt worden! Und seit ein paar Wochen dürfen ja auch wieder – unter Achtung der Hygieneregeln – Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden.

Eine weitere Möglichkeit für interaktive Gottesdienste bieten digitale Formate. In einigen Pfarreien sind solche Gottesdienste schon gefeiert worden. Ich kann mir vorstellen, dass ein solches Angebot für Familien mit Kindern eine gute Möglichkeit ist, zwar räumlich getrennt, aber doch gemeinsam miteinander den Glauben zu feiern.

Deshalb laden wir Sie und Euch heute zu einer anderen Form der Fortbildung ein:

Wir wollen in einem Online Seminar üben, wie ein digitaler Gottesdienst gefeiert werden kann: Welche technischen Voraussetzungen braucht es? Was muss bei der Vorbereitung bedacht werden und welche Methoden kann man gut einsetzen, um Beteiligung zu schaffen? Welche Regeln zum Datenschutz gilt es zu beachten?

Infos zur Organisation:

Es stehen jeweils 10 Plätze pro Seminar zur Verfügung. 

Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung die Einwahldaten für das Online-Seminar

Bitte beachten Sie, dass sie die Einwahldaten nicht an Dritte weitergeben. 

Falls Sie noch nie mit Zoom gearbeitet haben, gibt es vorab am 06.10. (für alle Teilnehmer*innen der Kurse 1 bis 3) um 18.00 Uhr die Möglichkeit einer technischen Einführung, um mit den Basics vertraut zu werden. Melden Sie sich bei Bedarf dazu bitte separat an unter: chschmitt.institut-fwb@bo.drs.de.

Tagungsgebühr: Es entstehen keine Kosten

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Referent/-in:
Kerstin Aufenanger, Liturgiereferentin Diözese Mainz, Mainz;
Sylvia Neumeier, Gemeindereferentin, Stuttgart-Vaihingen
Leitung:
Christoph Schmitt, Diplom-Theologe, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Zeit und Ort:

15.10.2020, 19.00 Uhr - 15.10.2020, 21.00 Uhr
Ort: Online-Seminar

Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Liturgie mit Kindern und Familienpastoral