Institut für Fort-und Weiterbildung

 

L19031

Kirchenpädagogik im pastoralen Handlungsfeld

Sakralästhetik und die Kommunikation des (Kirchen-)Raumes

Die Kursinhalte sind: Was Kirchenpädagogik will. Sakral-ästhetische Erfahrung des Kirchenraums erlebbar und vermittelbar machen. Raumatmosphären als Bedeutungsträger und Vermittlungsmedien in der Glaubenskommunikation. Zur Bedeutung von Bau-, Kunstgeschichte, Ikonografie in der pastoralen Erschließung des Kirchenraums. Die Botschaft(en) des Kirchenraums - Potentiale und Schwellen für die Glaubenskommunikation entdecken. Werkstatt zur Entwicklung eines Entwurfs einer eigenen zielgruppenspezifischen Kirchenerkundung. Reflexion der Praxis

Zielgruppe:
Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Referent:
Inge Hansen, Studienleiterin für den Fachbereich Kirchenpädagogik in der Nordkirche (bis 2018), Hamburg;
Prof. Dr. Holger Dörnemann, Privatdozent für Religionspädagogik und Katechetik an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
Leitung:
Christoph Schmitt
Zeit und Ort:

08.07.2019, 14.00 Uhr - 11.07.2019, 13.00 Uhr
Ort: Tagungshaus Kloster Obermarchtal

Kosten:
100 €
Information:
Referat Liturgische Dienste/Geistliche Begleitung