Institut für Fort-und Weiterbildung

 

L18913
abrufbares Angebot

Wie das Lesejahr die Liturgie prägt. Einführung und Impulse für die Wort-Gottes-Feier-Gestaltung*

Inhalte der Fortbildung sind:

- die Bibel / Heilige Schrift als Grunddokument der Gottesdienste / theologische Dimension

- Wort Gottes und Bibel - fundamentaltheologische Vergewisserung des Satzes "Wort des lebendigen Gottes"

- Strukturen der Leseordnung (Sonntagsordnung A-B-C / Werktagsordnung)

- exemplarisches Lernen am konkreten Lesejahr / mit kurzer Einführung in das jeweilige Evangelium

- Bibel und ihre Widerspiegelung in den Gottesdienstlichen Texten (Gebete, Lieder usw.)

- pastorale Bedeutung der Leseordnung

- biblische Texte als Impulsgeber für die gottesdienstliche Feier / Werkstatt und Reflexion

 

Durch den Besuch des Kurses kann die zeitliche Beauftragung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern verlängert werden.

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Zeit und Ort:

Abrufbares Angebot

Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Liturgische Dienste/Geistliche Begleitung