Institut für Fort-und Weiterbildung

 

21912
Erhaltungsqualifikation abrufbares Angebot

Aus Zusammentreffen wird Begegnung: Kulturenbewusstes Handeln

Hauptamtliche und Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen sowie interessierte Gemeindemitglieder der Seelsorgeeinheiten, die viel mit Menschen mit Migrationshintergrund in Kontakt sind, oder Gemeinden, in denen ein Priester aus einem anderen Land eingesetzt ist, haben die Möglichkeit, in einem Tagesseminar oder an einem Nachmittag Themen und Fragen zu klären, die in diesem Kontext entstehen: Was macht die Begegnung und die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher Herkunft so besonders? Was beflügelt uns? Was ist befremdlich? Was haben diese Wahrnehmungen mit uns selbst zu tun? Welche Erfahrungen haben wir selbst in anderen Kulturen gemacht? Ziel ist, die Zusammenarbeit und das Miteinanderleben zu stärken.

Die Organisation liegt vor Ort.

 

Anfragen zur Buchung richten Sie bitte an Agnes Vauth - AVauth.institut-fwb@bo.drs.de

Zielgruppe:

Alle pastoralen Dienste in deutschsprachigen Gemeinden und Gemeinden mit Katholiken anderer Muttersprache, Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen und Priester aus anderen Ländern

Leitung:
Dr. Claudia Hofrichter
Zeit und Ort:

Abrufbares Angebot

Kosten:
kostenfrei