Institut für Fort-und Weiterbildung

 

21915
abrufbares Angebot

Miteinander auf das Gefeierte schauen

Ein Angebot zur kritischen Reflexion von Wort-Gottes-Feiern

Die Kunst Gottesdienst zu feiern, auch "ars celebrandi" genannt, verlangt von denen, die die Leitung innehaben, nicht nur eine Rolle auszufüllen, sondern einem anderen – nämlich Gott – Raum zu geben. Das stellt selbst Hauptamtliche vor nicht unbeträchtliche Herausforderungen. Wie geht es da erst Ehrenamtlichen? Welche begleitenden Hilfen brauchen sie dabei, eine liturgische Feier geistlich zu leiten. Wir laden Gottesdienstbeauftragte ein, sich durch die Mitfeier und Reflexion von Wort-Gottes-Feiern in für sie unbekannten Kirchen, Ihren eigenen Blick für die Leitung zu schärfen. Sie werden dabei kompetent begleitet.  

 

Anfragen zur Buchung richten Sie bitte an Martina Schmidtke - MSchmidtke.institut-fwb@bo.drs.de

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen, Hauptamtliche Pastorale Mitarbeiter/-innen
Zeit und Ort:

Abrufbares Angebot

Kosten:
kostenfrei