Segen und Segnungen

16.09.2023 10:00 Uhr - 16.09.2023 17:00 Uhr
23049
Zielgruppe:
Ehrenamtliche Mitarbeiter:innen
Leitung:
Christoph Schmitt, Fortbildungsreferent, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Kosten:
kostenfrei
Aufbaukurs Wortgottesfeier für das Dekanat Balingen

Jeden Augenblick werden in allen Sprachen zahllose Worte und Gesten ausgetauscht. Es sind Wortwechsel, Austausch, Zusage, und zuweilen auch das Wortwagnis.  Manche Worte wiegen schwer, andere wecken Leben. Manche schaffen dem Augenblick die passende Form. Immer aber fließt Kraft durch sie, von den Sprechenden zu den Hörenden - und zurück.  Die biblische Tradition kennt Gottes Wort als ein wirkendes Ereignen. Gottes Wort ist Tun-Wort und Wirk-Wort. Solches bezeichnen wir als Segen. Wir haben dieses Tun- und Wirkwort in unser geistliches und liturgisches Leben integriert, indem im Laufe eines Kirchenjahres Segnungen in Gottesdiensten eine festen Platz haben. Dazu kommen die Segnungen Einzelner. Es sind nicht nur Personen, die gesegnet werden. Im kirchlichen Verständnis gehören auch Gegenstände in diesen Zusammenhang. Was ist also das Verständnis von Segen?

Der Tag nimmt sich als Ziel vor: die Teilnehmenden erleben selbst die geistlich-spirituelle Dimension des Segens. Sie entdecken miteinander das Un-Schätzbare des Segens im Kontext der Wortgottesfeier (z.B. als Teil der „Antwort der Gemeinde“). Dazu gehört der Austausch über eigene (liturgische) Erfahrungen  und das kennen und verstehen lernen, mit Segnungen sachgerecht und praktisch umgehen zu können. Der Kurs findet statt in Kooperation mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg. Die Teilnahme am Kurs ermöglicht die zeitliche Verlängerung der Beauftragung zur Leitung von Wortgottesfeiern an Sonn- und Feiertagen – Teilnehmende bringen dazu bitte ihre Beauftragungsurkunde mit. Außerdem bringen die Teilnehmenden das Wortgottesfeierbuch mit; sofern in der Gemeinde ausleihbar auch das Benediktionale (bitte in der Kirchengemeinde fragen).  

Der Kurs findet im Pfarrhaus Palmbühl, Palmbühl, 72335 Schömberg statt.

 

Es sind ausreichend freie Plätze verfügbar. Es sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar. Dieser Termin ist ausgebucht. Wenn Sie sich für diesen Termin anmelden, werden Sie auf die Warteliste gesetzt.