10.04.2025

Veränderungen wahrnehmen - verstehen - gestalten, Ulm

10.04.2025 09:00 Uhr - 10.04.2025 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 10.03.2025

keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137,89073 Ulm
25505
Zielgruppe:

Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter:innen der Diözese aus den Bereichen:

Pastoralräte, Verbände, Verwaltung, Pastorale Dienste, Kindergartenbeauftragte Pastoral, Caritas, Verbände, Katholische Erwachsenenbildung, Kirchliche Jugendarbeit, Kindertageseinrichtungen, Schulen, Familienzentren
 

Referent/-in:
Bärbel Strifler, Diözesanreferentin, HA IV – Pastorale Konzeption, Rottenburg;
Stefan Fischer, Pastoraler Begleiter, Seelsorger, Bad Waldsee
Leitung:
Dr. Beate Thalheimer, Fortbildungsreferentin, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg am Neckar
Kosten:
kostenfrei
Veranstaltungsort:
keb Katholische Erwachsenenbildung Ulm-Alb-Donau e.V.
Olgastraße 137,89073 Ulm
Diözesane Fortbildungsreihe Wandlung M1

Kirche wird sich die nächsten Jahre weiter verändern. Überall werden Veränderungen stattfinden: in Gemeinden und Verbänden, auf allen Ebenen, in den Strukturen, bei Angeboten und Orten, bei Ideen und Inhalten, die aus dem Engagement vor Ort entstehen….

Im Prozess der Kirchenentwicklung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart sind Ehrenamtliche und Hauptberufliche gemeinsam Akteure des Wandels.

Mit verschiedenen Fortbildungsangeboten möchte die Diözese Ehrenamtliche und Hauptberufliche in den kommenden zwei Jahren unterstützen, mit Veränderungen kompetent und angstfrei umzugehen: Veränderungen wahrzunehmen, sie zu verstehen und beherzt zu gestalten.


An Ehrenamtlich und Hauptberufliche gemeinsam richtet sich das Modul 1:

Modul 1 - die eigene Veränderungskompetenz erweitern:

  • Modelle kennenlernen, die dazu beitragen, Change und Transformation zu erklären
  • Gefühle bewusst wahr- und ernstnehmen die in Veränderungsprozessen vorhanden sind
  • Wissen aufnehmen und austauschen, welche Dynamiken in Veränderungsprozessen wirksam sind
  • Werkzeuge kennenlernen, um Veränderungen aktiv zu gestalten
  • in spirituellen Impulsen den eigenen Glauben als Wandlungsressource tiefer zu entdecken
  • einen Resonanzraum öffnen für eine Vision des Kulturwandels

(Hinweis: Für Hauptberufliche wird zusätzlich ein Fortsetzungsmodul 2 angeboten.)

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://institut-fwb.de/fortbildungsportal/wandlung

 

Es sind ausreichend freie Plätze verfügbar. Es sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar. Dieser Termin ist ausgebucht. Wenn Sie sich für diesen Termin anmelden, werden Sie auf die Warteliste gesetzt.