12.07.2024

Aufbaukurs Wortgottesfeier "Gebet und Sprache"

12.07.2024 18:00 Uhr - 13.07.2024 18:00 Uhr

Anmeldeschluss: 12.06.2024

Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Am Münster 7, 88499 Altheim-Heiligkreuztal
24052
Zielgruppe:
Ehrenamtliche Mitarbeiter:innen
Referent/-in:
Sonja Kohr, Fachreferentin, Rottenburg;
Ulrike Roth, Horb am Neckar;
Christiane Wellhörner, Studienleiterin - Ev. Pfarrseminar Stuttgart-Birkach, Stuttgart
Leitung:
Christoph Schmitt, Fortbildungsreferent, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Kosten:
35,00 €
Veranstaltungsort:
Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Am Münster 7, 88499 Altheim-Heiligkreuztal

Gebete sind so zahlreich und unterschiedlich wie die Menschen und ihr Leben. In der Liturgie aber haben Gebete einen festen Ort im Ablauf und oftmals auch eine vorgegebene Formulierung und nicht immer treffen sie die Situation der Feiergemeinde. Formulierungen und Worte irritieren oder werden gar nicht mehr verstanden.

Die Fortbildung zum Thema Gebet und Sprache vermittelt einen Einblick in Aufbau und Struktur der Gebete innerhalb der Liturgie und möchte dazu anregen, auf der Grundlage der Gebete die eigene Sprache und eigene authentische Formulierungen zu finden. Sie bietet die Möglichkeit zum Ausprobieren und kreativem Umgang mit Gebetssprache, und öffnet den Raum, die spirituelle Dimension des eigenen Gebetes zu erfahren.

Die Teilnahme am Kurs ermöglicht die zeitliche Verlängerung der Beauftragung zur Leitung von Wortgottesfeiern an Sonn- und Feiertagen.

Referentin: Frau Christiane Wellhöner, Studienleiterin im ev. Pfarrseminar Stuttgart-Birkach

Es sind ausreichend freie Plätze verfügbar. Es sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar. Dieser Termin ist ausgebucht. Wenn Sie sich für diesen Termin anmelden, werden Sie auf die Warteliste gesetzt.