Institut für Fort-und Weiterbildung

22602

Gott sitzt mit am Tisch

Spiritualität in Kirchengemeinderatsgremien

Wir können und dürfen mit der Gegenwart und Kraft Gottes im Alltagsgeschäft der Gremienarbeit rechnen. Doch wie gelingt es, die Aufmerksamkeit auf Gott zu richten in der Fülle der Tagesordnungspunkte? Wie kann es zu einer guten Balance zwischen Arbeiten und Innnehalten kommen? Wir laden ein, praktische Erfahrungen mit vielfältigen spirituellen Formen zu machen, um zu entdecken, dass Übungen, Gebete und biblische Worte das Miteinander und die Entscheidungen prägen können. Gemeinsam gehen wir dann der Frage nach, wie die Impulse des Tages für das jeweilige Gremium fruchtbar werden können. An diesem Seminar sollten deshalb jeweils 2-3 Personen eine Gremiums teilnehmen. In Kooperation von Stift Urach mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Zielgruppe:
Ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen
Referent/-in:
Cäcilia Riedißer, HAIV - Pastorale Konzeption, Rottenburg;
Bärbel Zeimantz, Institut für Fort- und Weiterbildung, Rottenburg
Leitung:
Martin Schmid, Diakon, Bad Urach
Zeit und Ort:

17.09.2022, 09.30 Uhr - 17.09.2022, 17.00 Uhr
Ort: Stift Urach, Bismarkstr. 12, 72574 Bad Urach

Kosten:
39.2 €
Information:

www.stifturach.de