Institut für Fort-und Weiterbildung

 

abrufbares Angebot

Segnungen und Symbolhandlungen*

Inhalte der Fortbildung:

- Hinführung zur theologischen Bedeutung des Segens

- Segen als Symbolhandlung

- wer darf segnen ... was darf gesegnet werden?

- Anlässe für Segensfeiern und Segnungen

- Wie geht segnen (Übungen)?

- Formen des Segens

- Abschluss mit einem Segensgottesdienst

 

Durch den Besuch des Kurses kann die zeitliche Beauftragung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern verlängert werden.

 

Zeit und Ort:
Kosten:
kostenfrei
Information:
Referat Liturgische Dienste/Geistliche Begleitung